Stefan’s Woche im Verkauf der EMME-Küche

von Nadja Wüthrich

Um unseren Schreiner-Lernenden auch einen Einblick in den Verkauf und die Beratung unserer EMME-Küchen zu ermöglichen, besuchen sie uns im 3. Lehrjahr für eine Woche in Langnau. Letzte Woche war Stefan an der Reihe. Er erzählt uns nun aus seiner Woche im Büro:

Mir hat die Woche im Verkauf sehr gut gefallen. Ich war Positiv überrascht, als ich sah, dass mehr hinter dem Verkauf steckt, als ich dachte. Ich ging ohne grosse Erwartungen in meine Woche als Verkäufer. Mir hat der Kontakt mit den Kunden sehr gefallen. Ich durfte an zwei Kundengespräche teilnehmen. Die Planungsphase mit den Kunden zusammen ist sehr individuell. Da der Kunde seine Ideen und Träume mit einbringt, entstehen ganz viele unterschiedliche Möglichkeiten, wie die Küche aussehen kann.

Auch die grosse Auswahl an Plattenmuster und den verschiedenen Armaturen war sehr beeindruckend. Ich durfte eine Küche in der Ausstellung auswählen und mit Meter und Laser ausmessen und sie dann im passenden Massstab zeichnen.

Ich bekam in der Woche einen grossen Einblick in das vorherige Geschehen, bevor der Produktionsplan in der Werkstatt ist und die Küche oder ein Möbel angefertigt wird. Man bekommt in der Ausstellung ein gutes Vorstellungsvermögen, da man die Materialien und Armaturen anfassen kann. Dies war auch für mich eine Bereicherung, da ich im 4. Lehrjahr ein Prüfungsmodell planen werde.  Für mich war diese Woche sehr wertvoll und ich habe sehr viel neues gelernt.   

(Bilder: Nadja Wüthrich)

Dies könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen Kommentar