Foodstyle-Fotografieworkshop

Unsere Bloggerin Gabriela Schneider kocht und bäckt gerne und hält ihre Kreationen kunstvoll mit der Kamera fest.

FOODSTYLE-FOTOGRAFIEWORKSHOP

Ich bin der Foodfotografie verfallen und liebe es, meine selbst gebackenen, süssen Glücklichmacher gekonnt in Szene zu setzen und abzulichten.
Wenn dich die Foodfotografie interessiert, du gerne mehr über die Entstehung von meinen Fotos erfahren möchtest und vor allem selbst auch Hand anlegen willst, dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich.

Kursinhalt: 

In einer kleinen Runde von maximal 8 Teilnehmern widmen wir diesen Tag ganz der Foodfotografie.

Der Workshop startet mit einer kurzen, theoretischen Einführung.
Ich erkläre dir einfach und verständlich die drei Parameter ISO, Blende und Verschlusszeit, wie man das Tageslicht optimal nutzt und Requisiten gekonnt einsetzt.
Nach dem theoretischen Teil starten wir in die Praxis wobei wir das Gelernte gleich anwenden.

Gemeinsam bauen wir verschiedene Sets auf und setzen die süssen „Models“,  welche ich spezielle für diesen Workshop gebacken habe, in Szene.
Dabei verwenden wir verschiedene Unter- und Hintergründe und allerlei alte Requisiten, die ich über die Jahre zusammengetragen habe.

Wir werden einen hellen und einen dunklen Stil erarbeiten und an zwei unterschiedlichen Sets fotografieren.
So bleibt für jeden genügend Platz und es entstehen keine Wartezeiten.
Ich stehe dir mit Tipps und Tricks zur Seite und zeige dir Schritt für Schritt wie meine Bilder entstehen.

Es dürfen natürlich jederzeit Fragen gestellt und eigene Ideen eingebracht werden.

Mitbringen:

– Spiegelreflex- oder Systemkamera mit der Möglichkeit, Blende, ISO und Verschlusszeit manuell einzustellen.
– Speicherkarte
– Objektiv/e (wenn möglich 50 – 100 mm Brennweite)
– Stativ
– ev. Bedienungsanleitung

Voraussetzung

Du solltest mit deiner Kamera einigermassen vertraut sein.
Du musst keine Erfahrung im manuellen Programm haben, aber zumindest wissen wo man  ISO, Blende und Verschlusszeit an deiner Kamera einstellt.
Auch Anfänger sind herzlich willkommen.

Datum: Samstag, 26. Mai 2018

Zeit: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort: Ausstellung EMME-Küchen, Dorfstrasse 1A, 3550 Langnau

Kursleitung: Gabriela Schneider von G wie…

Kurskosten: CHF 320.- inkl. Mineral, Kaffee und ein leckeres Zvieri. Das gemeinsame Mittagessen in einem nah gelegenen Restaurant ist nicht im Preis inbegriffen.

Zwei freie Plätze!

Foodfotografie - EMME - Kurs

AGB Foodstyling-Fotografie-Workshop

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, dass von einem EMME-Fotografen ein paar Fotos vom Kurs gemacht und diese Kursimpressionen anschliessend auf dem Blog, den Sozialen Medien sowie dem Newsletter von EMME® – Die Schweizer Küche veröffentlicht werden dürfen.

Es dürfen keine Fotos von den Setups gemacht werden. Veröffentlichen Teilnehmer im Kurs entstandene Fotos, muss der Vermerk erfolgen, dass diese im Foodstyling-Fotografieworkshop mit Gabriela Schneider entstanden sind.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer. EMME® und G wie … schliessen jede Haftung für entstandene Schäden aus. Der Situation entsprechende Kleidung ist empfehlenswert.
EMME® – Die Schweizer Küche stellt ausschliesslich die Kurslokalität zur Verfügung und kann nicht für den Inhalt der Kurse verantwortlich gemacht werden.

Die Anmeldung zum Workshop wird via Anmeldeformular getätigt. Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet, das gesamte Kursgeld im Voraus zu bezahlen.
Nach der Anmeldung erhält der Kursteilnehmer, freie Plätze vorausgesetzt,  innerhalb von 3 Tagen via Mail eine Anmeldebestätigung & Rechnung. Mit dieser Bestätigung geht der Kursteilnehmer ein verbindliches Vertragsverhältnis ein.
Der Workshop gilt erst nach erfolgtem Zahlungseingang als definitiv reserviert.
Der Kurs findet mit mindestens 4, maximal mit 8 Personen statt. Falls ein Workshop infolge ungenügender Teilnehmerzahl abgesagt werden muss, erhält der Kursteilnehmer spätestens 3 Tage vorher eine Mail. In diesem Fall wird das Geld komplett zurück erstattet.
G wie behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne Nennung von Gründen abzulehnen.

 

Eine Abmeldung ist immer mit einem administrativen Aufwand verbunden. Bei einer Abmeldung bis 7 Tage vor Kursbeginn suchen wir gemeinsam nach einer Ersatzperson. Wird keine Ersatzperson gefunden, muss der Kursbetrag trotzdem bezahlt werden. Wird der Platz erfolgreich weiter besetzt, wird das Kursgeld nach Abzug von mindestens CHF 30.- Bearbeitungsgebühr zurückerstattet. Erfolgt die Abmeldung weniger als 7 Tage vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen wird der Betrag nicht zurück erstattet.  Eine Ersatzperson kann immer geschickt werden.